Tierärzte dürfen nach gültigem Dispensierrecht eine eigene Hausapotheke
im Rahmen ihrer Praxis führen. Das bedeutet für Sie, dass wir die notwendigen Medikamente für Ihr Tier in der Regel vorrätig haben.

Sollte Ihr Tier erkrankt sein, so bekommt es gleich nach der Untersuchung
die notwendigen Medikamente verabreicht und Sie können bei Bedarf diese entsprechend mit nach Hause nehmen. Dadurch können wir gewährleisten,
dass sowohl die Art als auch die Menge des Medikamentes an die jeweilige Erkrankung einwandfrei angepasst ist.