Wenn es für die Behandlung Ihres Tieres zielführend ist, setzen wir in unserer Tierarztpraxis gerne antihomotoxikologische Medikamente ein. Sie sind Stoffwechsel aktivierende und regulierende Medikamente aus dem alternativen Bereich der Medizin. Das bedeutet für Tierpatienten, dass wir eine speziell für Ihr Tier entwickelte Therapie durchführen können.

Antihomotoxikologie bedeutet Unterstützung der Selbstheilung von krankheitsauslösenden Ursachen. Der große Vorteil bei der Antihomotoxikologie besteht darin, dass diese Medikamente selbst Organschäden durch nebenwirkungsreiche Medikamente, die bei einer schweren Erkrankung eingesetzt werden müssen, lindern können und dabei absolut keine Nebenwirkungen haben. Auch Nebenwirkungen von Medikamenten, welche durch rein schulmedizinisch arbeitende Tierärzte eingesetzt wurden, können beseitigt werden.

Bitte sprechen Sie uns einfach an!