Allergien sind auch bei unseren Haustieren ein immer größer werdendes Problem. Neben Allergien gegen Pollen, Gräser und andere Substanzen in der Umgebung, können die Tiere auch auf ihr Futtermittel allergisch sein. Die Entwicklung einer allergischen Erkrankung ist nicht vorhersehbar und kann in jedem Alter auftreten.

In unserer Praxis stehen uns gezielte Laboruntersuchungen zur Verfügung, um eine Allergie zu erkennen. Des weiteren legen wir mit Ihnen einen Therapieplan zurecht, um Ihren Liebling vor den Folgen (Juckreiz, Hautausschlag, Magen-Darm-Trakt-Probleme) einer Allergie zu schützen. Dabei legen wir Wert auf eine möglichst schonende Behandlung. Das bedeutet, Ihr Tier wird nicht unnötig mit Cortison
und Antibiotikum belastet!

Gerne kümmern wir uns um die Probleme Ihres Lieblings.